Blog

5. Mai 2019 • Patrik Buchmüller
Neue regulatorische Entwicklungen & ZFF

Liebe Leserinnen und Leser,

auch in den letzten Wochen hat sich die Anzahl der regulatorischen Veröffentlichungen erhöht: In unserem 14-tägigen Update des Regulatorik Tracker haben wir v.a. den aktualsierten Referentenentwurf der MaSan-Verordnung und weitere Veröffentlichungen von BaFin und Financial Stability Board im Bereich Sanierung und Abwicklung aufgenommen.

Die Veröffentlichungen des Joint Committee of European Supervisory Authorities mit Vorschlägen zur IT-Regulierung haben wir hier (ICT Risk Management) und hier (Resilience Testing Framework) kommentiert. Aktuell warten wir weiter auf die Veröffentlichungen der finalen EBA-Outsourcing-Leitlinien und des Bankenpakets im EU-Amtsblatt und werden dann Übersichten zu den Neuerungen an dieser Stelle veröffentlichen ebenso wie eine Kommentierung der Anpassungen des MaSan-Entwurfs.

Die neue regulatorische Agenda für das zweite Quartal 2019 ist ebenfalls in Vorbereitung. Einen Vorgeschmack hierzu mit Fokus auf die Anforderungen zur Steuerung von IT-Risiken und Auslagerungen finden Sie bereits in dem Beitrag von Buchmüller/Puntus/Tuder in der neuen Zeitschrift für Finanzregulierung und Finanzinstitutionen (ZFF). Die vierteljährlichen Ausgaben der ZFF mit Fachaufsätzen zu bankpraktischen Fragestellungen aus dem Blickwinkel von Bankenaufsicht, Wissenschaft und Umsetzungsspezialisten in den Banken finden Sie ab sofort kostenfrei unter: www.zff.news.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Frühlingszeit und viel Spaß beim lesen

Patrik Buchmüller und Oliver Rambock